E150R Positionierer

Diese Serie von elektrischen Aufzügen ist einfach zu handhaben, sicher und zuverlässig, automatisch und arbeitssparend durch kleine, aber hocheffiziente und wartungsfreie Zellenstromversorgung, zuverlässigen kleinen motorisierten Kettenantrieb und leistungsstarke Bedienfeldsteuerung. Bewegliche elektrische Druckknöpfe steuern die Bewegungen der Plattform oder eines anderen Zubehörs nach oben oder unten. Diese Serie von Arbeitspositionierern wird hauptsächlich für den Warenübergang, das Anheben oder Stapeln oder das Abnehmen und Umladen von Waren in einer bestimmten Höhe auf glattem und glattem Boden verwendet. Die Eigenschaften eines hübschen Aussehens, einer hochintensiven Stange aus Aluminiumlegierung, einer bequemen und beweglichen elektrischen Steuerung, einer automatischen und arbeitssparenden Funktion machen die Aufzüge in großem Umfang einsetzbar. Insbesondere die Konfiguration mehrerer Zubehörteile und die Plattform mit Versorgungsqualität machen die Aufzüge speziell für den Übergang von kleine säulenförmige Werkstücke, z. B. in Druckereifabriken, Supermärkten, Hotels usw.

The Electric stacker truck has models E100R, E150R, E180N, E250N, E300N, and the work positioners is also with weight scales like model E100W, E150W, E180W, E250W, E300W.

▲ Alle diese optionalen Standardzubehörteile sind in verschiedenen Sonderausführungen erhältlich.

▲ Der Typ E ist auch in einer Edelstahlversion AISI 304 für den Einsatz in sterilisierten Bereichen oder im Lebensmittelbereich erhältlich.

▲ Leistungsstarker Motor, Batterie 12Ah & 20Ah. Eine Reihe von wendigen, leichten Hebebühnen, die so konstruiert sind, dass sie jede Belastung von Bodenarbeiten bis über die Schulterhöhe entlasten.

▲ Ideal für den Einsatz in engen Gängen und auf engstem Raum. Perfekt für alle Anwendungen von der Pharmazie bis zur Gastronomie, von der Verpackungslinie bis zur Lebensmittelverarbeitung, vom Lager bis zum Büro, von Küchen, Labors, Einzelhandelsgeschäften und ...

▲ Das Wiegesystem ist ebenfalls optional.

▲ Das automatische elektronische Überlastschutzsystem der E-Serie sorgt für Sicherheit. wartungsfreie und versiegelte Batterien, automatisches Ladegerät.

 

Schnellwechsel-Anhänge verfügbar: Die Plattform kann gegen Kugeltransfereinheit, Rollenplattform, V-Block oder Spindel, Gabel mit Haken und sogar Klemme ausgetauscht werden.

i-lift Nr.15515091551510155150515515061551511
ModellE100RE150RE180NE250NE300N
ArtElektrisch
Kapazitätkg (lb.)100(220)150(330)180(396)250(550)300(660)
Ladezentrummm (Zoll)235(9.3)200 (8)
Max.Gabelhöhemm (Zoll)1700(67)1500(60)1500/1800(60/70)
Min.Gabelhöhemm (Zoll)130(5.1)
Plattformgrößemm (Zoll)470*600(18.5*23.6)480*610(18.9*24)470*600(18.5*23.6)
Gesamte Größemm (Zoll)870*600*1990(34.3*23.6*78.3)870*600*1790(34.3*23.6*70.5)870*740*1920(2220)(33.5*29.1*75.5(86.6))
Rad ladenmm (Zoll)75(3)
Lenkradmm (Zoll)125(5)
Batterie, Service kostenlos24V / 12Ah24V / 20Ah
Nettogewichtkg (lb.)66(145.2)63(138.6)85(187)90(198)105(231)

Als Hersteller von Arbeitspositionierern bietet i-Lift auch einen elektrischen Stapler, einen Arbeitspositionierer, einen manuellen hydraulischen Stapler, einen leichten Stapler, einen elektrischen Stapler mit hohem Hub usw. an.

Das Wiegesystem ist ebenfalls optional.

Hohe Genauigkeit 1% bei fester Wägezelle 10% Überlastschutz sorgen für Sicherheit.

Warnung

  1. Nur auf glattem und glattem Boden verwenden.
  2. Nicht überlasten, gleichmäßige Ladung sicherstellen. Achten Sie besonders darauf, wenn Sie stark belastet sind.
  3. Der Summer piept, um die Alarmzelle niedrig zu halten, rechtzeitig aufzuladen oder die Zelle zu beschädigen.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Eingangsspannung des Ladegeräts der lokalen Netzspannung entspricht.
  5. Kette oder andere bewegliche Teile nicht berühren.
  6. Keine langen Stunden ununterbrochener Arbeit unter starker Beanspruchung ausführen, damit keine Probleme durch Überhitzung von Motor und Schalttafel entstehen.
  7. Die Lebensdauer des Aufzugs muss erheblich verlängert werden, wenn unter dem 0,7-fachen der maximalen Nennlast gearbeitet wird.
  8. Halten Sie die Provisionsbox für die elektrische Steuerung vor dem Betrieb geschlossen.

. Bedienungsanleitung des elektrischen Arbeitspositionierers

1) Aufzug: Betrieb des Übergangs, Be- und Entladens.

1.1 Sperren Sie die LKWs vor dem Be- und Entladen der Waren in jeder Höhe.

1.2 Achten Sie beim Be- und Entladen auf die Gleichmäßigkeit der Ladung. ausgelenkte Last wird immer nicht geschätzt.

1.3 Erwähnen Sie, das Gleichgewicht durch einseitiges Entladen nicht zu verlieren, damit keine gefährlichen Ereignisse auftreten.

1.4 Wenn der Aufzug mit unvollendetem Entladen bewegt werden muss, achten Sie auf die Gleichmäßigkeit der Götter, die noch entladen werden müssen.

1.5 Senken Sie die Plattform des elektrischen Arbeitspositionierers in die niedrigste Position, wenn sich der beladene Aufzug bewegen soll, um die Sicherheit zu gewährleisten.

2) Aufzug: Betrieb des Kletterns und Abstiegs

2.1 Achten Sie darauf, an der richtigen Stelle anzuhalten und den erforderlichen Betriebsraum sicherzustellen, wenn der Aufzug Waren für eine bestimmte Höhe stapeln oder abnehmen soll.

2.2Sperren Sie die Räder und schalten Sie die Stromversorgung ein.

2.3Drücken Sie die UP-Taste auf dem Bedienfeld, die Plattform klettert sanft auf die gewünschte Höhe und lässt dann die Taste los. Die Plattform bleibt ruhig und darf nicht herunterrutschen. Das bewegliche Handbedienfeld bietet dem Bediener die Möglichkeit, verschiedene Positionen zu beobachten und zu bedienen.

2.4 Befolgen Sie strikt die Vorschriften für den Betrieb des Aufzugs, wenn Waren auf die zum Entladen oder Stapeln erforderliche Höhe angehoben werden.

2.5 Befolgen Sie beim Abnehmen von Waren vom Schläger genau die Vorschriften für den Betrieb des Aufzugs.

2.6Wenn Sie das Entladen in einer bestimmten Höhe beendet haben, drücken Sie die SOWN-Taste, damit die Plattform sanft abfällt. und die AB-Taste kann in jeder erforderlichen Höhe losgelassen werden, während die Plattform nicht mehr abfällt, damit der Aufzug eine neue Arbeit an derselben Stelle, aber in unterschiedlicher Höhe ausführen kann.

2.7 Der Aufzug ist so ausgelegt, dass er die Funktion des Überlastschutzes besitzt. Wenn die Last 25% der Nennkapazität überschreitet, darf die Plattform nicht angehoben werden, und der Aufzug darf nicht in der Lage sein, die Aufgaben des Aufstiegs, Abstiegs und Fahrzeugwechsels auszuführen.

2.8 Der elektrische Arbeitspositionierer hat die Funktion des Schutzes vor geringer Leistung. Sollte die Zellenleistung für Arbeiten während des Steigens und Sinkens unter Last nicht ausreichen, piept der Summer kontinuierlich für 50 Sekunden und unterbricht dann automatisch den Stromkreis mit aufleuchtender Anzeige (der Bediener muss die Plattform während dieser Zeit auf die niedrigste Position absenken). Der Aufzug ist geschützt und der Aufstieg oder Abstieg ist ungültig, auch wenn die Stromversorgung noch angeschlossen ist.

3) Zelle

3.1 Für die Stromversorgung des Aufzugs wird eine kleine, wartungsfreie, versiegelte Säure-Blei-Speicherzelle ausgewählt. Es zeichnet sich durch eine geringe Entladefähigkeit, eine sichere, einfache Montage und Umstellung aus und kann im Umgebungstemperaturbereich von -15 ° C bis 50 ° C verwendet werden.

3.2Die Lebensdauer der Zelle hängt stark von der richtigen Verwendung ab. Die Lebensdauer der Zelle muss bei wiederholtem Gebrauch unter Niederspannungsbedingungen stark verkürzt werden und sogar das Steuerelement verbrennen. In Anbetracht dessen ist der Aufzug mit der Funktion des Niederspannungsschutzes im Bereich der elektrischen Steuerung ausgelegt. Während der Aufzug zum Auf- oder Absteigen unter Niederspannung betrieben wird, muss der Summer 50 Sekunden lang ununterbrochen piepen und dann die Stromversorgung unterbrechen. Der Betreiber muss die Zelle rechtzeitig aufladen.

4) Ladegerät

4.1 Das Hochleistungsladegerät wird zusammen mit dem Aufzug mitgeliefert, sodass die Zelle an jedem handlichen Stromanschluss aufgeladen werden kann. Stellen Sie sicher, dass die Spannung des lokalen Stromnetzes der Eingangsspannung des Ladegeräts entspricht.

4.2Wenn Sie mit ausgeschaltetem Aufzug aufladen, verbinden Sie den Quellenstift des Ladegeräts mit der Steckdose des Stromanschlusses. Die rote Anzeige für die Stromversorgung des Ladegeräts leuchtet, während die grüne Anzeige für den Ladestatus leuchtet. Dies bedeutet, dass die Zelle den Ladezustand aufweist ;; und wenn die grüne Anzeige verblasst, bedeutet dies, dass die Zelle voll aufgeladen ist. Im Allgemeinen dauert die Ladezeit 10 bis 12 Stunden.

4.3Wenn die geladene Zelle während eines Hochleistungsbetriebs den Niederspannungsstatus anzeigt, ist wahrscheinlich die Zelle beschädigt oder das Ladegerät ist in Schwierigkeiten.