Vollelektrischer hydraulischer Hebekran FEC

Der FEC450 ist ein Hochleistungs-Werkstattkran mit Gegengewicht und Antrieb (eingebaute Ballastgewichte) mit einem 270-Grad-Schwenkarm, der zum Heben von Lasten bis zu 450 kg gemäß den internationalen Sicherheitsstandards geeignet ist. Er ist mit einer elektrischen Winde zum Heben und Senken ausgestattet. Es ist vollelektrisch mit elektrischem Heben, elektrischem Gehen und Ausdehnung des Auslegers durch Elektrizität. Bei zerbrechlichen Lasten oder unangenehmen Platzierungen kann die Absenkgeschwindigkeit durch einen Knopf verringert werden.

Das Hebesystem ist mit einem Sicherheitsventil ausgestattet, das eine Überlastung verhindert und das Risiko eines Umkippens der Maschine in jeder Position ihrer 270-Grad-Drehung ausschließt.

Ausgestattet mit einem 4-Funktions-Hydraulikverteiler zum Anheben, Absenken des Auslegers, Ausfahren des Auslegers und Zurückziehen des Auslegers.

Größere Kapazitäten und höhere Nennwerte machen den vollelektrischen hydraulischen Hebekran zu einer idealen Lösung für die meisten Baustellen. Es gibt verschiedene Optionen für längere und kürzere Reichweiten sowie hydraulische und manuelle Einstellmöglichkeiten. Mit einer solch breiten Palette leistungsstarker Lösungen verfügt I-lift über den richtigen Kran, um Ihren Betrieb zu unterstützen.

Wenn Sie Ihre aktuellen und potenziellen zukünftigen Anforderungen kennen, können Sie erfolgreich feststellen, welcher Kran für Sie geeignet ist. Die Angabe des richtigen Krans für Sie, egal ob mit Gleichstrom oder Hydraulik, gewährleistet eine dauerhafte Produktivität und verhindert einen Kranausfall.

Elektrische Kraneinheiten benötigen keine Pumpe, keinen Hydraulikbehälter oder keine Zapfwelle, was Ihre Kosten senkt. Darüber hinaus arbeiten sie ohne eingeschalteten Motor, sodass sie ideal für den Einsatz unter Bedingungen geeignet sind, bei denen Ihr LKW nicht läuft.

Diese Einschränkung muss bei der Positionierung des Flurförderzeugs zur Ausführung der vorliegenden Arbeiten berücksichtigt werden. Unsere Krane haben normalerweise eine unbegrenzte Rotation. Es gibt entweder einen elektrischen oder einen elektrischen / hydraulischen Wirbel, der diese wichtige Funktion ermöglicht. Infolgedessen gibt es keine Einschränkung durch mechanischen oder elektrischen Stopp der Kranrotation.

 

  • 1. Der Ausleger kann elektrisch ausgefahren und gekürzt werden, der Einstellbereich beträgt 700-1730 mm

 

 

  • 2. Der Kran kann elektrisch um 270 Grad gedreht werden, um die Betriebsanforderungen in verschiedene Richtungen zu erfüllen

 

 

  • 3. Das Ausgleichsgewicht, keine Ausleger, kann sich größtenteils in der Nähe des Betriebsbereichs befinden

 

 

  • 4. Kann platzsparend gefaltet und gefaltet werden

 

 

  • 5. Ergonomischer Griff, bequem und einfach zu bedienen.